Das Netzwerk Zukunftsforschung versteht sich als wissenschaftlich orientiertes Forschungsnetzwerk. Es steht allen an zukunftsorientierter Forschung interessierten Personen offen. Ein nachvollziehbarer Anspruch, ein entsprechendes Forschungsinteresse sowie die Anerkennung von Leitbild und Satzung sind die einzigen Voraussetzungen für eine Mitgliedschaft im Netzwerk.

 

Derzeit können ausschließlich natürliche Personen Mitglied werden im Netzwerk Zukunftsforschung.

 

Der Mitgliedsbeitrag beträgt derzeit 100 Euro pro Jahr. Die Mitgliedsbeiträge werden jährlich im Bankeinzugsverfahren erhoben. Nach Absprache ist in Ausnahmen auch ein anderes Verfahren möglich.

 

Bedingung für die Aufnahme ist ein ausgefüllter Antrag auf Mitgliedschaft. Der Antrag kann jederzeit gestellt werden. Über den Antrag entscheidet das Board des Netzwerks. Sie erhalten umgehend nach der Entscheidung eine entsprechende Benachrichtigung. Bitte lesen Sie sich vor Antragstellung unsere Satzung, unser Leitbild und die Hinweise zum Antrag auf Mitgliedschaft  sorgfältig durch.

 

Wir freuen uns auf Sie und Ihr Engagement im Netzwerk.

 

Gastmitgliedschaft für Studierende

Studierende können Gastmitglied des Netzwerkes werden. Sie zahlen einen reduzierten Beitrag in Höhe von 20 Euro pro Jahr und sind nicht stimmberechtigt. Dieses Angebot gilt zunächst exklusiv für Studierende des Masterstudiengangs Zukunftsforschung der Freien Universität Berlin. Die Aufnahme weiterer Studiengänge wird auf Anfrage gerne vom Board geprüft.

 

Gastmitglieder können an den Jahrestagungen und den Arbeitsgruppen des Netzwerks teilnehmen. Sie werden wie alle anderen Mitglieder entsprechend eingeladen.

 

Der Gaststatus endet bzw. soll in eine Vollmitgliedschaft umgewandelt werden, wenn nach dem Studium eine einschlägige Berufstätigkeit aufgenommen wird.