Die Mitgliederversammlung 2018 des Netzwerk Zukunftsforschung fand am 11. Oktober in Berlin am InnoZ – Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel GmbH – statt. Das Protokoll der Mitgliederversammlung wird bald über den Verteiler des Netzwerks verfügbar gemacht. Ein wichtiges Ergebnis ist die Wahl des neuen Vorstandes, der nun für zwei Jahre amtieren wird. Gewählt wurden: Dr. Bernhard Albert, Dr. Edgar Göll, FH-Prof. Dr. Elmar Schüll, David Weigend, Andreas Weßner, Dr. Birgit Weimert und Prof. Dr. Dr. Axel Zweck. Als Nachrückerinnen wurden gewählt: Dr. Antje Bierwisch; Dr. Helga Jonuschat und Katharina Schäfer.

 

Am 12. Oktober fand – ebenfalls am InnoZ – die Fachtagung “Futures Research and the Governance of Innovation” statt. Kernfragen der Tagung waren, welche Rolle Zukunftsforschung bei Innovationsprozessen faktisch spielen kann und welche Governance-Strukturen für große gesellschaftliche Transformationsprozesse sinnvoll sind. Eindrücke von der Tagung werden in Kürze zur Verfügung gestellt.